SFT Bits: Thrustmaster Frag Master

Heute erschienen: eine neue Folge unseres kurzen Technik-Formats Bits (exklusiv für Unterstützer).


Henner und Fabian sprechen über den Frag Master, einen Ego-Shooter-Controller.

9 „Gefällt mir“

Also ich Spiele auf der Couch mit M+T, meistens sogar cs :ok_hand:
Und mit meinen 7 tollen Tasten auf der Maus verbinde ich alle Vorteile. :smiley:
Zwei Analog Sticks sind dagegen halt purer Horror.

2 „Gefällt mir“

Oh ja, ich bin auch ein Freund tastenmächtiger Mäuse. Es gibt ja auch Modelle mit 9 oder mehr Daumentasten, damit ließe sich theoretisch auch WASD+ ersetzen, für einhändiges Shooter-Spielen (wie es beim Frag Master möglich ist).

Sowas wie die G600 MMO von Logitech? 20 programmierbare Tasten

Genau! Anders als der Frag Master ist so was aber vermutlich nicht so gut geeignet für Anfänger :slight_smile:


Noch zwei Ansichten, um dieses eigenwillige Design besser zu verstehen.

4 „Gefällt mir“

Das Design finde ich faszinierend. Ich kann mich nur noch nicht entscheiden, ob es mich an ein Relikt aus Mass Effect, oder eine Skulptur von Nihil Baxter erinnert. :smiley:

Das handling stelle ich mir unglaublich umständlich und schräg vor, wie ihr im stream ja geschildert habt.

2 „Gefällt mir“

Ach, es ist gar nicht so umständlich und es macht sogar Spaß, es ist nur nicht schnell und präzise genug für einen Shooter (für den es aber leider gedacht ist). Trotz allen Potenzials weiß ich nicht, ob es ein Spiel gibt, für das sich dieses Eingabesystem optimal eignen würde - Flugsimulationen etwa eignen sich gar nicht, weil sich der Frag Master anders als ein Joystick ja nicht zur Seite neigen lässt.

Eurer Schlussgedanke mit der direkten Manipulation von Duke- oder Lara-Figuren hat mich schwer an die Zeit der lizensierten Amiga-Joysticks erinnert:


image

2 „Gefällt mir“

Sehr cool! Vermutlich nicht zum Spielen - aber für die Vitrine großartig :smiley:

Ja, soweit ich das mitbekommen habe gelten diese Joysticks als ergonomisch katastrophal und dementsprechend vollkommen ungeeignet. Gibt glaube ich noch zwei-drei Varianten mehr - aber die fand ich rein thematisch schon am coolsten.

Über Billigjoysticks für Heimcomputer könntet ihr eigentlich auch mal eine Folge/Spezial machen - da gibt es soviele wilde Designs und so wenig Qualität, das wird bestimmt sehr unterhaltsam.

1 „Gefällt mir“

Oh ja, über Joysticks werden wir eines Tages sprechen. Besonders kuriose Designs zu besprechen verträgt sich allerdings mit dem Podcast-Format nicht so gut, dafür braucht man schon die visuelle Ebene.

1 „Gefällt mir“

Henner Live-Tour 2025 CONFIRMED!!! :heart_eyes: :hugs: :partying_face:

8 „Gefällt mir“

Wenn es um das Thema Controller im e-Sport in First Person Shootern geht kann ich zumindest beitragen, dass dieser durchaus sehr praesent in der Apex Legends Global Series ist. Seine inherenten Nachteile, die z.B. in Apex die Bewegung sehr einschraenken und auch das Zielen auf groesseren Distanzen erschweren, werden dort durch das „Aim Assist“ kompensiert, was dann Controller Spieler im Nahkampf extrem gefaehrlich macht. Die meisten Pro Teams bestehen deshalb auch meist aus 2 Controller Spielern, und einem Maus & Keyboard (MnK) Spieler fuer den Fernkampf und die Bewegung ueber die Karte. Reine MnK Teams sind eher selten unter den Top Platzierungen zu finden. (Bei einem Spiel welches daraus hinauslaeuft, dass sich die Teams zum Schluss durch die Verengung des Rings im Nahkampf befinden ist die 40% Zielhilfe fuer Controller Spieler durchaus ein kontroverses Thema. )

Vielleicht sollten die Offiziellen einfach mal den Fragmaster als einzig erlaubtes Eingabegeraet festlegen. Das waere zumindest fuer die Zuschauer eine Weile lang sehr unterhaltsam. :stuck_out_tongue:

3 „Gefällt mir“


Sorry.

7 „Gefällt mir“

Hat jemand das Logo vom Frag Master als .png oder so? Also dieses stilisierte F?

Ich finde nur nicht freigestellte Versionen.

Dabei hatte ich leider auch kein Glück, ich fand nur unscharfe Fotos der Verpackung (die mir selbst nicht vorliegt).

2 „Gefällt mir“

Wenn man das Quake-Logo auf Wish bestellt.

3 „Gefällt mir“

Quake 1 habe ich als erster bei unseren LAN-Parties mit Maus und Tastatur gespielt.
Der Vorteil gegenüber der reinen Tastatursteuerung war so extrem, dass die anderen das nicht lange ertragen haben.

Das muss eine reine Freude gewesen sein. :smiling_imp: