Spiele fürs Tablet

In einer stayforever-Folge (ich kann nicht mehr sagen welche) sprachen Christian und Gunnar beiläufig über gute Spiele, die man prima auf dem Tablet mal zwischendurch spielen kann. Unter anderem wurde 80 Days erwähnt, was ich mir dann auch als allerstes „Tabletspiel“ gekauft habe.

Da ich es gerade für den Zweck, mal zwischendurch eine halbe Stunde bis Stunde abzuschalten, nutze, war es dahingehend auch ein toller Tipp! Vor ein paar Tagen bin ich dann zufällig auf Hoplite gestoßen, was mein zweites Tabletspiel wurde. Auch super geeignet für den erwähnten Zwischendurch-Usecase.

Gibt es von euch weitere Empfehlungen für schöne Tablet-Spielerfahrungen, die man immer mal wieder spontan einschieben kann?

2 „Gefällt mir“

Ich könnte mir vorstellen, dass meine Herangehensweise untypischer ist und vielleicht ein bisschen an der Frage vorbei geht, aber ich will das trotzdem mal in den Raum werfen. Ich kann eine sehr große Bandbreite von Retro-Games auf dem Tablet spielen, z.B. von gog.com.

Ich habe ein Surface Go 2, das ich nicht im Tablet Modus betreibe, sondern mit der ganz normalen Windows-Oberfläche. Mit der zugehörigen Tastatur und einer Bluetooth Maus (bei mir eine Razer Basilisk X Hyperspeed), kann man bequem auch auf der Couch viele ältere PC-Spiele spielen. Spontan fallen mir Heroes of Might and Magic 2 und 3, Betrayal at Krondor und Stronghold ein. Port Royale 3 und Ultimate General Civil War laufen aber auch wunderbar, um noch ein paar neuere Spiele zu nennen.

Um das Problem zu lösen, dass man dafür eigentlich wegen der Maus (Touchpad ist mir zu unbequem) einen Tisch benötigt kann man entweder auf Überteuertes zurückgreifen: Couchmaster

Oder ganz billig und zu instabil fahren: IKEA BYLLAN

Ich hab mich dafür entschieden: Laptop/Bett Klapptisch

Ich hab immer gern „Dungeon Warfare“ auf dem Tablet gespielt. Ein Tower Defense-Spiel, wo man anrückendes Helden-Gesocks (Ritter, Kleriker, Kavallerie) aufhalten muss, das Dungeonherz zu erreichen. Hat immer Bock gemacht (via Touchscreen) die Fallen aufzustellen und dann Cappuccino-schlürfend zuzuschauen, wie alle sterben. :smile:

1 „Gefällt mir“

„Desktop Dungeons“ ist ein sehr empfehlenswertes Rogueli(t)ke in dem die einzelnen Runden nur ein paar Minuten dauern und sich daher schön zwischendurch einschieben lassen. Das Spielprinzip belohnt (bzw. erwartet) vorsichtige Erforschung der Umgebung, da das aufdecken der Karte den Charakter heilt, aber Tiles eben auch nur einmal aufgedeckt werden können. Kombiniert damit, dass die Monster sich nicht bewegen ist das eher eine Art Roguelike-Puzzlespiel. Gibt’s für iOS und Android (und auch auf gog für PC/Linux, leider nicht mehr OSX :frowning: ).

Es gibt Stardew Valley auf dem Tablet - wer braucht da noch andere Spiele? :smiley:

Aber hier mal ein paar meiner Favoriten:

The Battle for Polytopia - sicher eines der besten Spiele, die ich je auf dem Tablet gespielt habe (wenn man Strategie mag). Kurz, knackig, großartig
Lost Frontier - kompetentes Advance-War-artiges Taktikspiel mit schönem Western-Thema
Bloons TD 6 - wenn man Tower Defense mag, ist neben dem oben erwähnten Dungeon Warfare Bloons 6 eine gute Wahl. Die jüngsten Teile haben viel Micropayment-Schnickschnack, kann man aber getrost ignorieren
Square Valley - entspanntes, aber kniffliges Knobelspiel mit immer wieder neuen Varianten und Herausforderungen
Goblin Sword - Schön gemachtes, sehr gut spielbares Old-School-Jump&Run
Door Kickers: Action Squad - spaßiges Pixelgrafik-Run&Gun mit tollem Soundtrack
Cultist Simulator - sieht trocken aus, aber hat überraschend viel Tiefe und Wiederspielwert; hat mich sehr gefesselt

4 „Gefällt mir“

Monument Valley und Reigns fand ich auch ganz nett, die kann man sogar am Handy spielen

1 „Gefällt mir“

Stardew Valley zählt nicht. Das Spiel wird überall verkauft. Ich hab das sogar auf der Series X gesehen und im PS-Store, ich hab’s auch auf dem Smartphone und kann es auf dem Surface Go 2 via Steam spielen. Es ist auch im Gamepass und wahrscheinlich wird es demnächst auch werksseitig mit Kühlschränken und Mikrowellen ausgeliefert. :wink:
Was die Verwertungsstrategie angeht macht ConcernedApe da offenbar viel richtig.

Aber Scherz bei Seite: Stardew Valley verdient in meinen Herzen eine glatte 100er Wertung. Und ja, das ist keine objektive Meinung. :slight_smile:

1 „Gefällt mir“

Ich wusste doch, dass mir Goblin Sword irgendwie bekannt vorkommt.

Hab’s hier drauf mal für 99 Cent im Sale blind mitgenommen und es schlummert seitdem mit seinen 250 MB weinend und ungespielt auf der SD-Karte :grin:

Jetzt bin ich neugierig geworden. Es muss tatsächlich außerordentlich gut sein, wenn es in Chris’ Topliste landet. :thinking:

Naja, „außerordentlich gut“ würde ich nicht sagen, aber ich hatte Spaß damit. :slight_smile:

1 „Gefällt mir“

Vielen Dank für den Thread @Bishamon und vielen Dank für die Liste, @Chris!

Eigentlich wollte ich schon immer auch Smartphone oder Tablet zum spielen verwenden, aber mir ist es bei jedem neuen Anlauf unheimlich schwer gefallen in der gigantischen Müllflut gute, ernsthafte Spiele zu finden.

  • 80 Days habe ich mir damals auch sofort geholt.
  • Sorcery! hat Gunnar irgendwann mal erwähnt, habe ich auch gespielt und hat mir gefallen.
  • Und dann hatte ich noch irgendwo aufgeschnappt, dass Monument Valley toll sein soll - und das ist es auch.

Tja, und das war es dann auch schon.

Ich wäre bereit für ein gutes Spiel einen angemessenen Preis zu bezahlen und auf den ganzen Free2Play Mist zu verzichten.
Aber meine (sicherlich nicht besonders kompetenten) Google-Suchen nach z.B.: die besten rundenbasierten Strategiespiele für Android oder so haben in aller Regel nur zu weiteren Free2Play Titeln geführt, die mir dann auch nicht gefallen haben.

Also nur her mit weiteren Spieletipps!

Anbei: Gibt es Seiten im Internet, die Mobile Spiele rezensieren? Quasi die GameStar für Smartphone / Tabletspiele? Hier wäre ich auch für ein, zwei Tipps dankbar.

1 „Gefällt mir“

Falls es nicht stört, dass das Spiel alt und auch auf diversen anderen Plattformen veröffentlicht ist kann ich Final Fantasy Tactics für iOS empfehlen. Ich hatte auf meinem iPad vor einigen Jahren sehr viel Freude damit den Klassiker nachzuholen.

Vielen Dank für diesen ersten Schwung an Tipps @Chris :smiley: :+1:

Lost Frontier habe ich mir nun als erstes geholt. Western-Settings finde ich immer schön (wenn sie gut gemacht sind) und bin bisher auch nicht enttäuscht, danke nochmals.

Ein Auge schielt auch schon auf The Battle for Polytopia, aber eins nach dem anderen :slightly_smiling_face:.

Und … es gibt ScummVM :grimacing::grimacing::grimacing: