B.A.T. ...ein ähnliches Spiel gesucht

Hast du Underrail schon gespielt?

Ich habe es nie zu Ende gebracht bisher, aber es bietet auf jeden Fall ne dichte Atmosphäre, viel Story, rpg und Sci-Fi.

1 „Gefällt mir“

Über Orion Conspiracy bin ich auch vor ein paar Jahren gestolpert. Habe es jedoch bisher nicht gespielt. Von den klassischen Point and Click Adventures gibt es zunächst andere Titel, welche ich unbedingt nachholen müsste. Darkfall sagt mir überhaupt nichts und mit Amiga Emulation möchte ich mich ungern beschäftigen. :see_no_evil:

Dennoch hab vielen Dank für Deine Empfehlung! :slight_smile:

Zu UnderRail kann ich nur sagen, dass es bestimmt ein gutes und spannendes RPG ist. Es gibt sicherlich sehr viele und gute Indie RPGs. Jedoch verbinde ich Sci-Fi in erster Linie mit einem Setting im Weltraum (Space), einem Raumschiff, Raumstation, Raumhafen oder einer Kolonie auf einem weit, weit entfernten Planeten. :see_no_evil: :upside_down_face:

Vielen Dank, für Deine Empfehlung. :+1:t2:

Am ehesten sagen mir momentan folgende Spiele zu:

Citizen Sleeper
System Shock 2. …passt irgendwie immer noch am Besten. Allerdings fürchte ich mich vor der Steuerung! :face_with_peeking_eye:
Tacoma …in dem Spiel gibt es keine echten NPCs und auch keinen Raumhafen.
Alien Isolation …das Spiel soll eine Mega Atmosphäre bieten. Allerdings gibt es hier natürlich ebenfalls keine wirklichen NPCs, Raumhafen etc.

Ich suche weiter…

Alien: Isolation war mir auch durch den Kopf gegangen, leider ist der Raumhafen-Aspekt beim Spielen nicht mehr wirklich relevant. Aber super Spiel, und tolle Atmosphäre, fängt den Look der Filmvorlage echt gut ein.

Ansonsten: vielleicht Anachronox? Hat teilweise auch Raumhäfen als Setting.

Oder Sentient, aber das eher als Kuriosum :grinning:

Frederik Pohl’s Gateway könnte evtl. auch ein wenig ins Schema passen, von der Atmosphäre her.

2 „Gefällt mir“

Ich habe zwischenzeitlich sogar an Darkstar One gedacht. Dort ist man mit einem Raumschiff im Weltraum unterwegs. Wobei Fliegen jetzt nicht so meins ist, ich kann es einfach nicht gut. Es gibt zwar einen Raumhafen (siehe Bild), aber die NPCs …na ja. Die Dialogmöglichkeiten erscheinen mir stark gescripted und man hat hier nicht so die Auswahlmöglichkeiten wie in einem klassischen Adventure. Role-playing Elemente sind in dem Game eher mau bis gar nicht vorhanden. :face_with_raised_eyebrow:

Davon abgesehen gefällt mir das Spiel sehr gut. :thinking:

Ich werde weiterhin nach dem Agenten im All suchen. :wink: