Castro App down - Alternative mit ähnlicher UX/UI

Liebe Alle,
jetzt wo Castro zu ist, brauche ich eine Alternative. Ich möchte nicht viel visuelle Strukturen und Aufmacher oder Entdeckzeug. Ich brauch das sehr funktional und datendicht, ich würde fast excelartig sagen. Hat jdm eine Empfehlung?

Google ist ja vollkommen nutzlos mittlerweile.
HG Jan

Ich verwende Downcast unter iOS. Das UI ist nicht so fancy wie bei Castro. Sondern eher „excelartig“.

1 „Gefällt mir“

Ich hänge mich an die Frage dran. Hatte hier

schon geschrieben, dass ich gerade Airshow teste.

Kann das erwähnte Downcast Kapitelbilder via Carplay anzeigen? Hat das schon wer getestet?

Thx, habe ich mal installiert.

Pocket Casts und Overcast sind im Apple Universum auch recht beliebt…

Overcast what else?

Kann denn eines der beiden Kapitelbilder via Carplay anzeigen?

Sieht wohl so aus, als müsste ich das mal alles durchtesten :slight_smile:

Update: Gerade gemerkt, Castro tut wieder. Hmmmm…

Edit 2: Eben mal ein bisschen ausprobiert. Die Alternative bei mir könnte Overcast werden. Hat auch ein einfaches Queue System (wenn auch nicht so supersimpel wie Castro), und reicht die Kapitelbilder auch an Carplay durch.

1 „Gefällt mir“

Nichts hält länger als ein Provisorium.

Ich hatte ursprünglich Overcast durch Castro ersetzt, wegen des Queue-Systems. Das Queue-System von Castro ist einfach, und einfach genial. Bei Overcast hab ich das nicht so hinbekommen.

Das ist Jahre her, ist Overcast mittlerweile anders?

Castro hat eine „Inbox“ in die alle neuen Folgen aller Podcasts kommen. Eine gewünschte Folge ist mit einem Klick in der „Queue“. Bei vielen Podcatchern landen entweder alle Episoden gleich in der Queue, oder es gibt keine gemeinsame Inbox.

1 „Gefällt mir“

Versuch doch mal „Podcast Republic“, da gibt es auch eine gemeinsame Inbox (nennt sich „Episoden“). Vielleicht entspricht das dem was du brauchst :thinking:

Ich weiß nicht wie das damals war, aber bei Overcast ist das heute nicht so einfach und genial wie bei Castro. Man muss sich, wenn man die Castro-Inbox gewöhnt ist, die Folgen immernoch zusammensuchen. Das klingt schlimmer als es ist, aber wirklich schlank ist es für mich nicht.

Ich habe ja oben vollmundig behauptet auf Overcast umsteigen zu wollen. Aber ich hadere noch. Aktuell wäre meine Alternative eher Apples Podcasts. Da muss ich die neuen Folgen ähnlich zusammensuchen, kann die dann runterladen und sehe sie in einem Ordner (ich hab das entschlackt dass ich nur den Downloads-Ordner sehe). Die Downloads kann ich nicht in der Reihenfolge beliebig arrangieren, dafür ist der Workflow, wie ich neue Folgen da rein bekomme und dann auch abspiele für mich etwas logischer im Vergleich zu Overcast.

Blöd auch, bei Overcast muss ich jede Folge einzeln als gehört markieren. Es gibt nen Umweg über die Overcast Webseite + Chrome Extension + Userscript, aber das ist auch nur halbgeil in der Umsetzung.

Alles garnicht so einfach, wenn man es einfach haben möchte.

1 „Gefällt mir“

Pocket Casts ist eigentlich die beste App.

Sind die Episoden dann auch sofort aus dieser Inbox/Episoden-Liste weg, wenn man sie in die Queue verschoben hat?

Das ist nämlich auch super wichtig an dem Konzept. Man kann mit einem Klick die Episode in die Queue verschieben, oder ablehnen. In beiden Fällen taucht die Episode in der Inbox nicht mehr auf.

Hat der denn das oben erwähnte Inbox-Prinzip, bei dem alle Folgen aller Podcasts in einer einzigen Inbox landen, und man dann super einfach einzeln entweder in die Queue verschieben oder “ablehnen” kann?

Pocket Casts mal angeschaut? Ich bin mir nicht ganz sicher, ob es all das bietet, was du suchst, ich nutze das auch etwas anders, könnte aber hinhauen.

Man hat eine Inbox mit neuen Episoden, von dort kann man diese entweder runterladen oder auch einfach in die Warteschlange schieben. Ich bin mir aber nicht sicher, ob sie dann aus dem Ordner verschwinden, muss ich mal testen, wenn wieder etwas Neues darin auftaucht.

Hmm, gerade mal ausprobiert, wo finde ich diese Inbox?

Du kannst dir unter Filter verschiedene Ordner anlegen

Hmm sorry, seh ich jetzt nicht wie ich da eine Inbox bauen kann.

Die Inbox in Castro zeigt alle Episoden aller Podcasts an, exakt so lange bis man ausgewählt hat, was man mit einem Podcast machen will (Queue oder weg).

Hier krieg ich maximal hin alle Episoden anzuzeigen… aber die bleiben da dann auch.

ja hat es. Nutze ich nahezu ausschliesslich.

Filter → Unplayed (sort by release date) oder so.
Ansonsten mit custom filter arbeiten.

Sorry, das wird jetzt deutlich unfreundlicher klingen als es gemeint ist, aber ich werde jetzt nicht zum vierten oder fünften Mal erklären, warum das überhaupt nicht der Inbox von Castro entspricht.

Es sei denn ich übersehe etwas, hab aber schon viel versucht.

1 „Gefällt mir“