Down to the Detail: Gabriel Knight 2

(Neue Staffel für Unterstützer auf Patreon/Steady)

Wir haben euch bereits ein paar Mal die Podcaster-Kollegen von Down to the Detail vorgestellt – DttD ist ein Podcast-Projekt der drei Freunde Fabian, Marius und Ringo, die sich jeweils ein altes Spiel vorknöpfen, es gründlich – man könnte sagen: akribisch durchkämmen, bis runter aufs Detail eben, und dann: nacherzählen. Das klingt ein bisschen wie Stay Forever Spielt, ist aber ganz anders, sie arbeiten stark mit dem Audio des Spiels, so dass sich aus den Ausschnitten und der Erzählung eine hörspielhafte Erfahrung ergibt.

Wir sind Fans des Formats und haben die Jungs gebeten, für Stay Forever eine exklusive Staffel aufzunehmen – die gibt es nur für Unterstützer auf Patreon/Steady zu hören. Thema ist das Adventure Gabriel Knight 2, ein Klassiker der Full-Motion-Video-Ära.

Dies ist der offizielle Thread für die Staffel, wir posten hier kurze Updates wenn im Wochentakt die Folgen erscheinen.



10 „Gefällt mir“

Wohlige Gefühle bei den Erinnerungen an dieses Spiel.

Spielte es im Hotseat mit meinem Sascha in dessen dunklem Keller, durchpumpt von G’wasch und mit vollen Aschenbechern… Jugendromantik, hello!

„… ze Huber Sepp!“

Die Videos sind pures Gold. Die Rätsel hingegen… Wutball knetet

Ein Spiel, das es verdient hat, hörbar bis ins Detail präsentiert zu werden. Spot on, Jungs!

2 „Gefällt mir“

Ich habe das Spiel zum ersten Mal von ca. 2 Jahren gespielt - auf Englisch.

Diese Szene hat mich einfach umgehauen: Gabriel Knight 2 - At the Police Station - YouTube

2 „Gefällt mir“

In diesem Zusammenhang sei natürlich auch das mittlerweile über 7 Jahre alte „Spiele mit Bart“ mit Simon und Gregor von den Rocketbeans zu erwähnen. Ist natürlich eine ganz andere Art von Unterhaltung. Ich bin sehr gespannt was DttD aus dem Stoff machen. Danke.

2 „Gefällt mir“

Ich fand die Rätsel eigentlich ziemlich gut … vielleicht bis auf das Kuckucksuhren-Anklopf-Rätsel. Aber sonst fällt mir gerade keines ein, das ich damals als wirklich schlecht empfunden habe.

Ich liebe das Spiel! Also eigentlich die ganze Serie. Teil 1 ist mein Favorit.
Jeder Teil hat das eine schlechte Rätsel aber dank des tollen Skripts, spannenden Geschichte und unglaublichen Atmosphäre - und natürlich den anderen Rätsels - ist das meiner Meinung nach wurscht.

2 „Gefällt mir“

Der S-Bahn-Plan ist authentisch (wenn auch natürlich nicht vollständig), und auch den Ort Lochham inkl. S-Bahnhof gibt es.

Heidenei…hab das Spiel erst 2018 nachgeholt, als es mich nach einigen Jahren München-Bürgerschaft wieder in die Heimat gezogen hat. Und es war irre, diese S-Bahn-Karte als Ingame-Map zu sehen, dazu diese Bilder vom Marienplatz - als deutscher Piefke ist man solche Schauplätze einfach nicht gewöhnt. Total unwirklich.

Die FMV-Szenen müssen fast in beiden Sprachen erlebt werden. Den Lokalisateuren ist hier wirklich ein kongeniales Kunstwerk gelungen, allein durch den Mut, vom Original abzuweichen und eine halbwegs kreative Lösung für die Sprachbarriere zu finden. Große Liebe für den Huber-Sepp und Kommissar Leber.

Und die Herrschaften von DttD natürlich.

4 „Gefällt mir“

BTW, natürlich gibt es einen Metzger am Marienplatz oder zumindest in unmittelbarer Nähe.

4 „Gefällt mir“

Lol, ich steige jeden Tag in Lochham aus der S-Bahn aus.

1 „Gefällt mir“

Echt? :sweat_smile::+1:

Ja, ich lebe dort un der Nähe. Musste echt lachen, als ihr die Existenz meines Wohnortes in Frage gestellt hattet :joy:

2 „Gefällt mir“

Locham hört sich halt irgendwie ausgedacht an. :sweat_smile:

1 „Gefällt mir“

Nach eurer Ankündigung eine exklusive Staffel Down to the Detail zu „kaufen“, war ich mir nicht ganz sicher, was ich davon halten soll.

Ich mag DttD sehr gerne (die Gothic-Staffel war super!), aber ich hatte wohl ein bisschen Bedenken, ob der Kern von StayForever nicht verwässert wird, wenn weitere Formate veröffentlicht werden, die erstmal nichts mit Gunnar und Chris zu tun haben.

Tja, was soll ich sagen: Fabian, Marius, Ringo, ich fand eure erste Folge zu Gabriel Knight 2 wirklich überragend!

Ich hatte einen riesen Spaß und hab sie trotz ihrer Länge von weit über 2h auf einen Sitz durchgehört.
Man spürt den großen Aufwand, den ihr in die Folge gesteckt habt, das Spiel passt hervorragend zu urem Konzept und auch die Story hat mich gleich gepackt.
(Anbei: Ich war tatsächlich noch ein bisschen neugieriger auf das Setting, weil ich aus der (weiteren) Umgebung von München stamme. :slight_smile: )
Außerdem mag ich die StayForever Episode zu Gabriel Knight sehr gerne und freue mich über die Gelegenheit jetzt noch wesentlich mehr über den zweiten Teil zu erfahren.

Ich bin schon richtig gespannt auf die nächste Folge!

2 „Gefällt mir“

Hervorragender erster Teil, Ihr Drei!

Mag persönlicher Geschmack sein, aber ein Spiel wie Gabriel Knight 2, das man einfach wie einen Film (sind ja Filme) durchspielen kann, eignet sich noch einmal besser für genau Euer Format. Weil es linearer ist. Klappt hervorragend.

Und auch bei mir: Als ich einige Zeit nach dem Spiel nach München zog, in Starnberg (und anliegenden Orten) lebte, vor dem Münchner S-Bahn/U-Bahn Plan stand und vor allem die Kaufinger Straße Richtung Marienplatz spazierter… „Junge! Alles echt. Das gibts alles wirklich!!!“

Gabriel Knight 2 hatte mich hervorragend auf die Landeshauptstadt vorbereitet.

Und der Fischbrunnen ist heute noch ein Treffpunkt, wenn ich einen Freund in München besuche. Gitarrenmusik gibts leider selten.

4 „Gefällt mir“

DAS hat mich auch schwer getriggert!

Mein großer Lacher war dass die deutsche Synchro „Matlock“ mit „Liebling Kreuzberg“ lokalisiert hat.

2 „Gefällt mir“

:grimacing::sweat_smile:

Tolle erste Folge, habe gespannt zugehört. Die Synchronisation ist allerdings ganz schön schrecklich :sweat_smile:

Ja, ist sie. Aber wir dachten, das fürs deutsche Publikum, die deutsche Synchro am angenehmsten ist.

War auch nicht als Vorwurf gemeint. Naja, vielleicht doch, aber nicht an euch sondern an die Entwickler/den Publisher, die das gut fanden :smiley:

1 „Gefällt mir“

War etwas skeptisch- ein paar Mäkeleien habe ich noch immer - aber alles in allem habe ich mich dann doch schnell eingehört.
Brauch einfach noch ein bisschen Gewöhnung😅

1 „Gefällt mir“