DuckTales (SSF 59)

Original Post: DuckTales (SSF 59) | Stay Forever

Neues aus Entenhausen mit Chris und Fabian

11 „Gefällt mir“

Klasse!!!

Toll! Ein Spiel, das ich vorher easy etwas anspielen kann, um den Hörgenuss hoffentlich zu erhöhen.
Habe keinerlei Verbindung mit dem Spiel - früher nichtmal Lustige Taschenbücher gelesen - aber immer gehört, wie toll doch das Mondlevel sein soll. Werde also nochmal ins Remaster schauen.

1 „Gefällt mir“

Gerade den Thread aufgemacht, und erstmal geshockt, dass da ja Farben auf dem Bild sind! Das war doch ein gutes altes, monochromes Gameboy Spiel, wie es sich gehört!!!

Für mich tatsächlich eines der prägenden kindheitsspiele. Da bin ich sehr gespannt, es mal wieder auszuprobieren, und euch zuzuhören.

Ps: hat es einen konkreten Grund, dass sich Gunnar (nach Quackshot) konsequent einer Besprechung von Entenhausener Spielen entzieht? :wink:

2 „Gefällt mir“

Großartige Idee. Ich muss zumindest das NES nochmal anspielen, denn ich hatte nur das Gameboyspiel damals und auf dem NES nur einige Zeit im Einkaufszentrum gezockt, als es dort mal eingesteckt war.

Auf dem Gameboy, das war natürlich eins der Premiumspiele, das man immer spielen konnte. Aber wir waren ja schon begeistert, dass es eine Disneyumsetzung war, und dann noch eine so gelungene.
Da waren wir sogar bei der an sich scheußlichen PC-Umsetzung so schmerzbefreit, es immer wieder zu starten :rofl:

2 „Gefällt mir“

Der Mondlevel selbst gar nicht so sehr (da fand ich Himalaya und Transylvanien besser), aber die Musik gilt als absoluter Klassiker:

Übrigens auch richtig schön in der Version aus dem Remaster:

4 „Gefällt mir“

Und natürlich seine Verwendung in der 2017er-Serie.

Ich hab die noch nicht gesehen. Kann die was? Fand den Zeichenstil leider nicht so schön… :confused:

Ich trau mich nicht, denn ich möchte mir die Erinnerung an die original Serie nicht versauen. Da waren schon ein paar tolle Folgen dabei.

Ich habe die Original-Serie als Kind geliebt und die Neuauflage ist wirklich sehr sehr super. Natürlich moderner in allen Belangen, aber sehr liebevoll umgesetzt. Und (wie ich finde) mit gewissen Gravity-Falls-Vibes.
Beim Zeichenstil würde ich sagen: Wie bei Return to Monkey Island. Man gewöhnt sich sehr schnell daran.

3 „Gefällt mir“

Der hat mich nicht mal so sehr schockiert. Ist glaube ich oft so, wenn etwas altbekanntes neu aufgelegt wird :relaxed: und man weiß nicht so recht warum.
Aber denke, ich geb dem doch mal ne Chance.

2 „Gefällt mir“

@Woody @dmoeller81
Mich hat der neue Stil auch abgeschreckt und habe dann einfach mal angefangen.
Ich kann daher @Johannes absolut zustimmen, die Serie lohnt sich definitiv als alter Fan. Stellenweise kam es mir auch so vor, dass die neue Serie auch eher für die Zuschauer der damaligen Zeit gedacht ist.

Habe das Game Boy Spiel früher einige Male gespielt, aber nie wirklich weit, hatte das nie selbst, immer nur bei Freunden.

Dafür habe ich sehr oft irgend ein Ducktales Spiel auf dem PC gespielt, das aus diversen Minispielen bestand. Zuerst flog man als Quack irgendwo hin, und dann musste man z.B. Bergsteigen, auf Safari Tiere fotografieren oder in einem Labyrinth vor einer Mumie flüchten. Das war echt super

Alleine das macht mich jetzt neugierig :slightly_smiling_face:

1 „Gefällt mir“

Und allein die Quacknummer haut mich bis heute raus. Das musste immer mein Freund erledigen, damit ich mal ein Minispiel machen konnte :sweat_smile: ich raff das bis heute nicht, hab das Spiel sogar noch.
ICH BIN BIS HEUTE ZU BLÖD DAFÜR :face_with_hand_over_mouth:

Das Spiel gibt’s glaube auchvauf abandonware.

1 „Gefällt mir“

Der Stil vieler neuer Cartoon Reboots (Duck Tales, She-Ra, TMNT…) sagt mir auch überhaupt nicht zu - aber für ein junges Publikum passt das schon. Meine Kids haben zB sehr gern die Turtles Serie von Nikelodeon und abseits des Stils fand ich diese inhaltlich auch echt stark. Bei Duck Tales ging es mir ähnlich.

Ich habe damals zuerst die GameBoy Version gespielt und hatte später echt Probleme JEDESMAL noch „unten“ drücken zu müssen um den %@*$ Pogostab einzusetzen. Ich verstehe bis heute nicht, warum man diese Mechanik in der NES so sperrig gestaltet hat.

Ha - und ich habe mal einen Blick in meine GB Anleitung geworfen, um zu sehen, die der grüne Käse fort übersetzt wurde:

„der grüne Käse von Longvity“

DAS ist mal ne Übersetzung!

3 „Gefällt mir“

Das mit den Minispielen dürfte Ducktales: The Quest for Gold sein. Wird auch in der Folge kurz erwähnt.

Ich habe das mal als Kind bei einem älteren Cousin auf dem Amiga gespielt und die Steuerung war meiner Erinnerung nach eine komplette Katastrophe.

2 „Gefällt mir“

Ja, das kann nur The Quest for Gold gewesen sein. Das lief damals auf meinem 486er mit 33 MHz bereits unspielbar schnell, selbst bei ausgeschaltetem Turbo-Knopf (16 Mhz) war es nicht spielbar. Hab das Spiel später in der Dosbox nachgeholt und muss sagen, dass es trotz vielfältigerer Mechaniken nicht gegen Duck Tales am Gameboy bzw. NES ankommt.

Mir ging es genauso – hatte das Spiel am Gameboy und erst später die NES-Version von einem Freund ertauscht. In der NES-Version bin ich nie weit gekommen, weil mich die Steuerung nur genervt hat.

1 „Gefällt mir“

Stimmt, an die irgendwie fummelige Pogostick-Steuerung erinnere ich mich auch noch dunkel

Gerade Screenshots davon angesehen, ja das ist es definitiv :slight_smile:

Ich muss zugeben, dass ich da vieles in meinem Grundschulalter nicht gerafft habe, aber geliebt habe ich es trotzdem :grin:

1 „Gefällt mir“

Schließe mich an. Gerade Zeit gefunden, beide nochmal anzuspielen … bin ja echt furchtbar aus der Übung :sweat_smile: aber das Feeling war sofort wieder da. Und die Gänsehaut beim Hören des Moon Songs.

Hab mit NES begonnen und mich gerade fürchterlich gewundert, was das mit dem Steuerkreuz nach unten soll :face_with_spiral_eyes: dann Gameboy und es fluppt wie geschmiert :smile:
Naja, jetzt bin ich jedenfalls wieder für die Folge gerüstet und freu mich schon total darauf. Und bin natürlich gespannt, was ich mal wieder alles nicht wusste.

1 „Gefällt mir“

Ich habe damals auch zuerst die Game Boy Version gespielt. :sweat_smile: Fabian hat aber für mein Gefühl eeecht untertrieben was die Performamce angeht. Die Game Boy Version flackert und ruckelt stellenweise wie die Sau und der Sound-/Musik-Mix ist richtig übel. Örks…