Analogue Pocket

Danke :slight_smile: hab dieses WE auch mir die Zeit genommen komplett einzurichten und auch die Spielstände von meinen Gameboy-Spielen zu migrieren. Dann kann ich ja demnächst endlich mal Fotos von den Spielen machen :sweat_smile:

1 „Gefällt mir“

Jetzt sind die Adapter da. Und jetzt kommen die Folgekosten in Form von Spielen :joy:

1 „Gefällt mir“

Das sieht ja fantastisch aus! Darf ich fragen wo man die Shell herbekommt? Gibt’s die auch in SNES grau?

1 „Gefällt mir“

Der ist farbenfroh und sexy!

3 „Gefällt mir“

Den hab ich so bei Analogue bestellt. Als man nach Ewigkeiten wieder bestellen konnte gab es erst nur transparent, bunte Analogue Pockets und dann später die blickdichten, bunten Analogue Pockets. Da war dann Indigo was mir am besten gefiel. Konnte ja keiner ahnen, dass man später doch nochmal die normalen, weißen und schwarzen Pockets bestellen konnte :sweat_smile:

Aber eigentlich gefällt mir Indigo jetzt doch ganz gut, auch wenn ich sonst eher schwarz wahrscheinlich genommen hätte (beim Weißen wäre nen schwarzer Bezel schön…). Hat halt nicht jeder und Indigo hat ja auch nen Nintendo-Bezug (z.B. GameCube).

Danke euch beiden :hugs: Hab mich auch schon erwischt, das ich den Analogue Pocket jetzt auch häufig raushole nur um ihn anzugucken, dann liegt das wohl nicht nur an mir :rofl: aber spielen macht damit auch Spaß :rofl:

Ah dachte wegen dem Nintendo Logo das wäre custom… :+1:

Ja, das Logo und die Buttons. Ich wollte da erst noch vom Super Famicom den Schriftzug SUPER und vom Gameboy Logo eben das GAMEBOY auf dem Bildschirm packen, aber irgendwie ist das dann noch auf dem Glas verrutscht und dann hatte ich die Schnauze voll, sieht eh irgendwie schöner aus beim Analogue Pocket, wenn das ein bisschen cleaner ist. Aber im Prinzip war mein Wunsch seit den 90ern ein Super Gameboy, der wie nen SNES für unterwegs ist (entsprechend war ich enttäuscht, als dann der echte Super Gameboy angekündigt wurde :laughing: ). Das der GBA später quasi genau das sozusagen war (auch wenn 32-Bit statt 16), hab ich leider nicht gewusst, als der GBA aktuell war. Hab damals bei Karstadt den Micro und SP runtergesetzt gesehen. Wie ärgerlich. Aber dachte das wäre halt immer noch so wie der Gameboy Color quasi und mich gewundert, das man immer noch Gameboys kaufen kann (waren die für mich doch quasi seit Mitte der 90er tot).

2 „Gefällt mir“

Die Buttons sind leider gerade ausverkauft :confused: einen Advance SP hatte ich damals auch, war ein super Gerät.
Aber der Pocket ist mindestens genauso gut (eher besser), hab auch das MegaSG und SuperNT. Bei deinem Dock Angebot hab ich auch kurz gezuckt :joy:

1 „Gefällt mir“

Ein Gauntlet Core ist gerade erschienen. Alle paar Wochen kommen neue Cores für Pocket heraus. Es ist und bleibt spannend.

Das lagfreie Spielen auf dem Ding ohne jegliche Mikroruckler ist einfach der Hammer!

2 „Gefällt mir“

Nutzt ihr Tools um die Corrs zu verwalten/aufzuspielen?

Das hab ich doch am Wochenende schon mal gehört. Ich glaub im Zusammenhang mit TILT.
:rofl:

Hab erst dieses eine benutzt, von dem man immer liest, aber da bekam ich Runtime-Fehler für die Asset Downloads. Hab dann pupdate genommen, das geht unter Windows, Linux und Mac per Kommandozeile. Läuft einwandfrei und ich kann es somit von jedem Gerät starten. Das gefällt mir am besten :slight_smile: da gibt’s noch nen drittes, glaub ich, aber das hab ich nicht mehr ausprobiert.

Ich benutze Pupdate von Mattpannella. Einfach auf die MicroSD Karte kopieren und von dort aus starten:

1 „Gefällt mir“

Bei dem Pocket stimmts aber.

Danke sehr ich mir mal an :+1: