Der "Diese Spiele habe ich zuletzt gekauft"-Thread

Als Vorbereitung auf die Stay Forever Folge.

6 „Gefällt mir“

Der Zauberer auf dem Bild sieht aus wie Gunnar :joy:

6 „Gefällt mir“

Seit ich von Knights Contract gehört hab wollte ich das mal spielen, jetzt war es endlich mal zu nem akzeptablem Preis zu bekommen.

Ein Actionspiel mit Ähnlichkeiten zu Dante‘s Inferno, Devil May Cry und Bayonetta, das loose auf Goethes Faust basiert und bei den Bewertungen damals eher unterdurchschnittlich weggekommen ist. Bin schon gespannt.

Das Charakterdesign von Gretchen mit Bauchnabelpiercing und Tribal Tattoo verspricht schon fast zu viel Trash.

1 „Gefällt mir“

Auf Gog:
Siedler 2 & 4 (1 hatte ich irgendwann bei Ubisoft geholt).
Sam & Max Hit the Road
Tales of Monkey Island (ja nicht gut, aber ich hatte es mal physisch und ist verschollen und ich hatte es nie durchgespielt).

Und für die Switch Death Come True (gibt auch ne Demo) was wohl so ein Film mit Entscheidungen ist.
Typ mit Amnesie ( :crazy_face:) wacht im Hotelzimmer auf, sieht im TV dass ein Serienmörder gesucht wird der offenbar er selbst ist. Dann findet er noch eine gefesselte Polizistin in der Badewanne, macht Bekanntschaft mit einem durchgeknallten Fand und stirbt dabei recht oft.

1 „Gefällt mir“

Aus dem Second-Hand-Laden meines Vertrauens stammen diese zwei Titel.

Ich bin gespannt, wie hakelig Theme Park ist; ich habe es seinerzeit auf dem PC gespielt. Die Umsetzung auf dem Nintendo DS funktioniert erwartungsgemäß gut. Den Super Nintendo oder auch den Sega Mega Drive Port habe ich bisher nicht gespielt. Ich bin gespannt. Pitfall war sozusagen die Dreingabe: Es war relativ günstig, was aber auch den Zustand der Box erklärt.

Mit meiner Tochter habe ich neulich die Demo zu Kirby’s Return to Dream Land gespielt. Das hat uns etwas angefixt. In den Osterferien werden wir also u. A. etwas Zeit im Dream Land verbringen.

Dazu kam vor ein paar Tagen Demon’s Tilt von Limited Run Games an. Ich mag Devil’s Crush (Dragon’s Fury in der US-Fassung) für das Mega Drive unglaublich gerne und Demon’s Tilt sieht so aus, als könnte es in dessen Fußstapfen treten. Mal schauen, ob es den Erwartungen stand hält.

3 „Gefällt mir“

Hab mir gestern eine Oled Switch samt Mario Kart 8, Mario Odyssey und Fire Emblem Engage plus Persona 4 Golden aus dem EShop gegönnt :slight_smile:
Schöne Ergänzung zur PS5.
Hatte vor jahrenraivh schon die normale Switch. Hatte diese aber recht bald verkauft, warum weiß ich heute selbst nicht mehr so richtig xD


5 „Gefällt mir“

Offline dieses und bei Steam The Last of Us, Katastrophe… ging wieder Retoure.

6 „Gefällt mir“

Hatte zuletzt mal wieder alte Folgen von SFS gehört und heute die Folge zu Paper Mario und habe mit Freude festgestellt, dass es das Spiel ja im Switch N64-Emulator gibt.

Hab es damals nie gespielt. Jetzt kann ich aber quasi taufrisch zum ersten Mal erleben :).

2 „Gefällt mir“

Nix Retroiges, sondern Letter Quest: Grimm’s Journey Remastered. Gab’s für unter 2 Euro im Switch Store. Gefällt mir gut, ist aber ganz schön hart - mein aktiver englicher Wortschatz ist wohl doch kleiner als gedacht.

Auf der Brettspielseite noch das Remake von Hero Quest. Ist schon ganz schick, freue mich daruf, das mal zu spielen.

Nachdem wir am Wochenende auf der Retrobörse in Völklingen waren, habe ich mir endlich meinen lang ersehnten Wunsch nach einem speziellen GameCube Game erfüllt :heart:.

Und Zelda Twilight Princess gab es auch noch

4 „Gefällt mir“

Adventures sind eigentlich nicht so mein Genre.
Nicht weil ich das Spielprinzip nicht gut finde, sondern weil ich oft zu doof für die Rätsel bin und eher früher als später hängen bleibe.

Gleichzeitig ist es so, dass bei den wenigen Spielen, die bei STEAM mit Overwhelmingly Positive bewertet werden, immer wieder Adventures dabei sind. Spiele, von denen ich mein Lebtag noch nicht gehört hab.
Irgendwann hat meine Neugierde überwogen und ich hab mir im Sale The Darkside Detective gekauft. Was soll ich sagen, erst fand ich es bescheuert, dann irgendwie ganz witzig und am Ende war ich richtig begeistert. Außerdem steigt der Schwierigkeitsgrad so sanft an, dass ich es doch immer irgendwie geschafft hab. :slightly_smiling_face:

Jetzt gab es neulich mal wieder eines dieser „Overwhelmingly Positive“ Adventures im Sale und ich hab zugeschlagen:

THE LAST DOOR - Collector’s Edition
GOG / Steam

Ich habe mich vorher nicht über das Spiel informiert. Da lasse ich mich gerne überraschen.
Bis jetzt habe ich erst kurz reingeschaut:
Es beginnt mit einem kurzen, wirklich sehr düsteren Abschnitt, der eine Lovecraft -artige Stimmung setzt. Ich bin gespannt wie es weitergeht…

P.S.: Ich hab gerade gesehen, dass @Chemischer_Kuckuck es in Horrorgames: Eure Favoriten lobend erwähnt hat.

2 „Gefällt mir“

Uhh, von der Retro-Börse hab ich die Tage auf YT nen Bericht gesehen :+1:

Joa schlecht ist sie nicht, allerdings fühlt man sich auch teilweise wie auf einer Comiccon.
Mir sind kleinere Börsen echt lieber die sich dafür dann halt komplett aufs gaming konzentrieren.

2 „Gefällt mir“

Die OLED Switch ist ganz fantastisch (hab sogar von der normalen geupgraded). und Mario Odyssey sowieso. Die anderen beiden Spiele kenne ich selbst nicht.

Viel Spaß damit!

1 „Gefällt mir“

Die OLED Switch im Zelda Design ist bereits bestellt. Freue mich auf Mai und den Release des neuen Spiels :kissing:

1 „Gefällt mir“

Bei mir gab es auch ein bisschen Zuwachs. Aber nun stellt sich die Frage: Was davon spiele ich nur zuerst?

2 „Gefällt mir“

Dungeons 2 ist ein schönes Spiel. Ich habe es immer gerne gespielt. :blush:

1 „Gefällt mir“

3 kurze Spiele für zwischendurch? :stuck_out_tongue:

Elden Ring ist sensationell, finde ich. Die Freiheiten der sehr offenenen Open World heben die Fromsoft-Formel nochmal auf eine neue Ebene. Wo man überall am Anfang mit etwas Übung ohne Bosskämpfe him kommt… hach. Es krankt wie Dark Souls in der zweiten Hälfte etwas an Masse statt klasse, aber bis dahin hatte man schon einige dutzend Stunden Spaß.

2 „Gefällt mir“

Ja, ich weiß auch nicht, irgendwie sind es immer die ganz großen Dinger, die mich am meisten locken. :sweat_smile:

Ich war echt unschlüssig, ob ich mir Elden Ring wirklich zulegen soll, ich habe mal ein paar Stunden in das Demon‘s Souls Remake gesteckt, war aber doch relativ schnell ziemlich frustriert. Aber es wird ja durch die Bank von Elden Ring geschwärmt und das Design finde ich schon ziemlich ansprechend. Ich probiere es einfach mal aus, sonst gebe ich es weiter an jemanden, der mehr damit anfangen kann. :smile:

Elden Ring ist der Hammer, du musst aber mit der Souls-Mechanik zurechtkommen. Wenn das für dich passt, hast du da eins der besten Spiele des Jahrzehnts. Einziges Problem: Kostet dich wahrscheinlich um die 100 Stunden :slight_smile: