Film- und Serien-Empfehlungen [Netflix, Prime, Disney+ und Co]

Upload mag ich auch sehr, auch wenn man schon sagen muss dass Staffel 2 schlechter war als 1. Mir aber egal. Zainab Johnson ist auf jeden Fall ein Highlight und auch in Staffel 3 gab es den ein oder anderen netten Moment schon.

Empfehlung von mir:
Resident Alien
Alan Tudyk spielt ein Alien, das ausgeschickt wurde die Erde zu vernichten, aber dabei dummerweise abgestürzt und gestrandet ist. Er nimmt die Rolle des Arztes in einem verschlafenen Nest an.
Großartig sind z.B. die Kämpfe die er sich mit den Kindern (die ihn als einzige als Alien sehen).
Und Alice Wetterlund ist großartig.

Da stimme ich zu. Upload war etwas erfrischend Neues und die erste Staffel ist in meiner Erinnerung mega witzig gewesen. Das hat in Staffel 2 etwas nachgelassen. Staffel 3 scheint mir jetzt „ernster“ zu werden.

Große Empfehlung: Mrs. Davis auf Amazon Prime.
Ich habe die Serie in einem Rutsch runtergesuchtet und bin begeistert. Guckt da auf jeden Fall mal rein.

1 „Gefällt mir“

Mrs. Davis habe ich auch gesuchtet. Die Serie ist von Damon Lindelof, dem gleichen Drehbuchschreiber wie die meiner Meinung genialen Serien The Leftovers und Watchmen.

Leftovers kenne ich nicht, Watchmen fand ich den Film damals geil. Von der Serie hatte ich mal gehört und dann verdrängt. Sollte ich ev. mal auf die Liste setzen.

Im Trailer gab es noch einen Verweis auf Lost, das hatte mir ein wenig Angst gemacht. Aber bei Mrs Davis wird alles befriedigend aufgelöst :crazy_face:

1 „Gefällt mir“

Sowohl The Leftovers als auch Watchmen sind wesentlich ernster als Mrs. Davis, trotzdem merkt man den ähnlichen Stil der skurrilen Dialoge usw.

Hab’ heute „Blue Eye Samurai“ auf Netflix beendet. HAMMER! Wunderschön, ergreifend, spektakulär und super cool. Ist einfach ganz stark erzählt. Tolle Charaktere mit denen man wirklich mitfiebert.
Einziger größerer Kritikpunkt ist der Oberbösewicht, der einfach so dermaßen krass sadistisch, pervers und durch und durch verdorben ist, dass es mir etwas billig reißerisch vorkommt.
Aber tonal passt das alles trotzdem nahtlos zusammen.
Doch Achtung: Die Serie (acht Folgen zu durchschnittlich einer Stunde) ist nichts für zarte Gemüter. Die Gewalt reizt die FSK16 wirklich voll aus. Auch mit Sex und Nacktheit wird nicht gegeizt. Dabei wirkt das alles (fast?) nie voyeuristisch oder selbstzweckhaft, sondern natürlich und die Narration unterstützend. Ist wirklich mal eine erzählerisch wie inszenatorisch für Erwachsene (oder sagen wir reifere Menschen) gemachte Geschichte, welche diesen Status auch verdient.

MUST-SEE!

2 „Gefällt mir“

Rad der Zeit, Staffel 2. Prime.

War etwas mürrisch während Staffel 1 und konnte bei aller Fanjungenschaft zum Werk nicht aufrecht pauschale Apologese vertreten, aber hallöchen zieht das nun an.

Und ganz wichtig: Mat Cauthon ist neu und um Längen besser gecastet. Mat war ein Grund, dass ich die gesamte Reihe 1,4 mal lesen konnte. Mein Lieblingscharakter.

1 „Gefällt mir“

Army of Darkness/Armee der Finsterniss. Aktuell bei Paramount+ zu streamen.

Best Quotes:

1 „Gefällt mir“

Hab am Wochenende Fallout geschaut. Fand ich super.
Wollte nur mal in die erste Folge reinschauen, plötzlich war ich beim Finale.

Kenne die Vorlage kaum. Hab in jeden Teil mal ein bisschen reingespielt, aber kann nicht sagen ob sie mit mehr Spielwissen besser oder schlechter wäre.

3 „Gefällt mir“

Mit mehr Spielwissen geht die Spannung flöten, habe die ganze Zeit das Gefühl gehabt ich kenne das alles schon. Konnte mich jedenfalls nicht groß fesseln aber lässt sich trotzdem super weggucken. Ansonsten aber wirklich großartig gemacht und wahrscheinlich bisher beste Spielumsetzung wenn es um Werkstreue geht.

The Last Kingdom. Halb in der ersten Staffel drin und äusserst beglückt. Geile Charaktere, starkes Setting und bisher sehr wuchtige Erzähle. Ich wittere etwas, wie und was die nächsten 4 Staffeln erzählt werden wird (Autor bekannt), aber verdammt, ich möchte sofort ein Däne sein und grimmig auf einem Hügelkamm dahinreiten.

1 „Gefällt mir“