Podcast Empfehlungen

Der Post ist schon was älter, aber es ist fast eine Unverschämtheit, wie gut dieser Podcast ist. Wenn ich den nicht meinerseits empfohlen bekommen hätte, wäre der an mir vorbeigegangen, und das darf wirklich niemandem passieren.

2 „Gefällt mir“

Den „Geschichten aus der Geschichte“ -Podcast kann ich nur empfehlen, interessant-skurile Begebenheiten aus der Vergangenheit z.B. „Wie das Jod ins Salz kam“ oder „Mehlkrieg von 1775“ , erzählt mit ein herrlichem österreichischem Zungenschlag.

3 „Gefällt mir“

ich hatte weiter oben schon cui bono über Ken Jebsen empfohlen… Ihr könnt mich auslachen, aber ich habe seinerzeit die Geschichte vom „Drachenlord“ nicht mitbekommen, keine Ahnung gehabt, was das soll oder was das ist, nur oft über den Begriff/Namen gestolpert.
Bei Twitter war das oft in den Trends, denke ich…

so, jetzt lasse ich mir die Sache von diesem Podcast erklären oder erzählen:
Cui Bono Wer hat Angst vorm Drachenlord

eine wirklich wilde Geschichte und hervorragend aufgearbeitet, nach zwei bisher verfügbaren Folgen finde ich das auch großartig empathisch.
Die Relevanz über diese spezielle Geschichte hinaus wird auch wieder greifbar, unbedingt hörenswert, denke ich.

Und das Beste: ich habe keine Ahnung, wie das ausgeht und was noch passiert, ich bin wirklich gespannt!

4 „Gefällt mir“

Will mich da gleich anschließen. Bisher toller Podcast.

Kannte Drachenlord von nem Freund schon vorher. Der hat mir schon mal vom Drachengame erzählt und ein paar Videos geschickt als der Drachenlord in den Nachrichten aufgetaucht ist, aber das hat mich nicht wirklich interessiert.

So chronologisch aufgearbeitet aber interessant zu hören.

1 „Gefällt mir“

Gibt’s auch Podcast-Empfehlungen zu aktuellen Videospielen (alle Plattformen)? Ich bin da immer noch auf der Suche nach etwas, das halbwegs auf dem Niveau von SF ist :wink:

1 „Gefällt mir“

Den Tollkühn-Podcast möchte ich ebenfalls noch einmal hervorheben und Thymon zustimmen.
Mir gefiel die Welt von… Folge sehr gut und habe zufällig oder vielleicht auch nicht, kurz danach noch einmal den Herrn der Ringe gelesen, wollte mich dabei vom Podcast begleiten lassen. Okay, ich habe die Herren doch überholt, bzw. habe zu langsam gehört, jedenfalls ich bin durchs Buch durch, höre das aber weiter nach, weil es wirklich Spaß macht und erhellend ist.
Wenn man nicht gerade jemanden hat, der mir einem über den Herrn der Ringe sprechen möchte/kann, beim Tollkühn-Podcast ist man hervorragend aufgehoben, die sind sehr sympathisch, wahnsinnig unterhaltsam, ich höre den sehr gerne.

Die haben auch nicht nach dem Herrn der Ringe aufgehört, sondern fräsen sich weiter durch den Tolkien incl. Filme und Amazon-Serie, gut so.

Tollkühn (hier: auf Spotify)

1 „Gefällt mir“

Sehr schöner Podcast. Habe die Folgen in den letzten Tagen durchgehört. Danke für den Tipp :slight_smile:

Ich habe einige angetestet, eine Aufzählung spare ich mir. Ich habe keinen einzigen anderen Videospielpodcast (egel, ob Retro oder aktuell) gefunden, den ich weiterhören möchte bzw. empfehlen kann. SF bleibt für mich die Speerspitze.

Nicht mal uns? :sob:

Kennt jemand einen hörenswerten Podcast der Geschichte schwerpunktmäßig behandelt?

Die Empfehlung weiter oben habe ich gesehen.

Geschichte ist ein weites Feld … wenn man deine Interessen da nicht genauer kennt, dann kann man nur schwer was empfehlen.

Schau dir mal die Plattformen wissenschaftspodcasts.de und geschichtspodcasts.de an, sowie die Podcastscharts für Geschichtspodcasts bei podwatch.io - bei der Menge an Podcasts könnte was dabei sein, was dich thematisch anspricht.

1 „Gefällt mir“

Neben den erwähnten Hardcore History und the Iron dice wäre beispielsweise noch the History of Rome und revolutions empfehlenswert.

2 „Gefällt mir“

Fall of Civilizations ist ein sehr schöner und detaillierter History-Podcast. Dort wird der Untergang von alten Zivilisationen im Detail besprochen. Da sind auch welche mit dabei, von denen man als History-Nerd noch nicht unbedingt alles gehört hat.

Für einige Episoden gibt es auch eine bebilderte YouTube Variante. Die hängt allerdings immer hinterher.

https://www.youtube.com/c/FallofCivilizationsPodcast

2 „Gefällt mir“

Darknet Diaries - Jack Rhysider, in der Regel zusammen mit den Beteiligten, erzählt Geschichten rund um Hacker, Cracker und Betrüger. Von Abenteuern beim Pentesten, wo Firmen Leute anheuern um bei ihnen einzubrechen um herauszufinden, wo ihr Sicherheitskonzept noch nachholbedarf hat, über Drogenverkaufsplattformen im Darknet, zu ein paar Kids, die sich Zugriff auf die Test-Instanz zu XBox Live beschafften.

What the Shell? - ähnlich wie Darknet Diaries, aber kürzer und weniger Interviews.

Chaosradio Express, kurz CRE, wurde ja schon genannt. Das reguläre Chaosradio ist aber auch toll, insbesondere in den ersten Folgen, die 1996 anfangen. Vintage statt nur retro!

Genre Geschehen - Daniel Schröckert, André Hecker, und Tino Hahn besprechen alte und neue Filme abseits des Mainstreams. Oft Horrorfilme, aber längst nicht nur die.

The Night Time Show - Interviews mit Künstlern aus oftmals der Filmbranche in Hollywood. Eher ungezwungene Athmosphäre. Und der Introsong ist eigens aufgenommenes Irgendwas-Metal, ich kenn mich da ja nicht aus. Aber es wird viel gegröhlt. ;-)

3 „Gefällt mir“

Euch kenne ich tatsächlich noch nicht. Meinst Du, ich kann es mal wagen?

Na aber, ich bitte drum. :grin::ok_hand:

2 „Gefällt mir“

Vielen Dank an Euch alle! Das sind wirklich viele gute Vorschläge für Geschichtspodcasts und wie man solche besser finden kann, die ich mir nach und nach jetzt anhören werde. :smiley:

Ich hatte das bewusst gar nicht eingegrenzt, verstehe aber, dass es das Vorschläge Machen erschwert. Ich entscheide immer von Fall zu FAll (z.B. zdf Info oder Phoenix Doku zu Doku), ob ich interessiert bin oder nicht.
Bis jetzt bin ich vor allem an europäischer Geschichte, US-Bürgerkriegs-Geschichte, US-Kolonial-Gschichte, Militärhistorie im allgemeinen, Amerikas-Ureinwohnern, dem europäisches Mittelalter und der römischen Historie/Antike interssiert gewesen, aber auch das ist wohl noch relativ weit gefasst.

1 „Gefällt mir“

Ich finde die Relation von Geschichte immer sehr interessant. Die Pyramiden waren damals für die Römer schon älter (~2500 Jahre) als die Römer es für uns sind ( 1500 - 1600 Jahre…). Man bekommt ein demütigendes Gefühl darüber, wie alt unsere Geschichte eigentlich ist… obwohl das im Bemessen der Erdhistorie auch nur ein Augenschlag ist.

1 „Gefällt mir“

Entscheidender finde ich oft die FragenDeutsch oder Englisch? und Welcher Stil.
Es gibt inzwischen alles von echten Univorlesungen bis hin zu den wüstesten Plaudereien. Ich habe da bei besagtem Hardcore History meinen Sweetspot gefunden- nicht wissenschaftlich, aber fundiert; mit militärgeschichtlichem Fokus und immer wieder spannenden Fragestellungen und sehr gut als quasi Hörbuch aufgearbeitet (wenn auch leider sehr inaktiv)
Iron Dice ist ähnlich, wenn auch noch mal eine Spur seriöser aber auch politischer.

Mit dem typischen Dokumentationsstil des örr kann ich gar nichts mehr anfangen…

Nicht wissenschaftlich, aber fundiert klingt gut. Ich weiß aus den The Pod Folgen, dass mich die extrem sachliche Art zu sprechen von manchen Wissenschaftlern langweilen kann.

Englisch wäre eigentlich kein Problem. Allerdings höre ich die meisten Podcasts nebenbei. Um englischen Podcasts zu folgen müsste ich mich mehr konzentieren und ich glaube das funktioniert mit meinen Hörgewohnheiten dann leider nicht so gut.