Return to Monkey Island

Ich werd später mal eine andere Maus anschließen :hugs: aber zur Not … stör ich noch auch da nicht dran :smile: Melee Island ™ auf einem 75 Zoller :rofl:

1 „Gefällt mir“

Bei mir ist es genauso! Ich dachte auch „Och, nee, ist schon wieder Staub im CD Laufwerk.“ :sweat_smile: :joy: :joy: :joy:

1 „Gefällt mir“

Ich spiele auf der Switch, da zieht nichts nach.

1 „Gefällt mir“

Ist natürlich ne Option :smile: ich versuch später auch, ob die Windows Version vielleicht auch nen Controller frisst.
Wie auch immer, dat wird gezockt!

Ich werd mit der Steuerung auf der Switch nicht richtig warm. Man steuert dort Guybrush direkt, mit dem Analogstick. Seltsam, dat.

Die Switch-Steuerung fand ich sehr gelungen (habe nur gerne nehmen und inventar schließen Buttons durcheinandergebracht).

Ich habe jetzt schon ein paar (ehemalige) Point & Click Adventures erlebt, die auf der Switch alle recht ähnlich wie das neue Monkey Island zu steuern sind. Das funktioniert im Grunde gar nicht so schlecht, aber ich bin da Traditionalist und bevorzuge einfach, das bequem mit der Maus zu spielen.

Wobei Return to Monkey Island da (für mich) auch nicht so ganz das Gelbe vom Ei ist. Ich meine, die Steuerung funktioniert super - keine Frage -, aber da wir essentiell einfach die Baphomets-Fluch-Rechtsklick-Linksklick-Steuerung haben, begreife ich nicht ganz, wieso es da diese hässlichen schwarzen Kästen mit den Beschreibungen braucht.
Die sind zwar manchmal ganz witzig, aber im Grunde hätte man sich diesen Teil der UI sparen können.

Prinzipiell stimme ich zu. Auf der anderen Seite kann ich bei der Switch dann auch bequem aufm Sofa oder auch im Bett spielen :smiley:
(und ja, sowas wie Steam Link ginge auch, aber da bin ich dann wieder zu faul das anzuwerfen).

Test der GameStar:

1 „Gefällt mir“

I’m totally in love with this game now :smiley:

Ich hatte meine Erwartungen niedrig gehalten weil Adventures auch nicht mehr so mein Ding sind. Thimbleweed Park war toll, aber es hatte dann auch erstmal gereicht.
Aber Return to Monkey Island ist einfach großartig. Der Humor schlägt irgendwie immernoch genauso ein wie vor 30 Jahre. Die Referenzen auf die Vorgänger sind toll, es wird damit aber auch nicht übertrieben. Charaktere, Voice Actors, Musik, Grafik, einfach toll. Ja, auch die Grafik :smiley: Ich bin jetzt irgendwo in der Mitte, gerade auf Monkey Island gelandet und hab viel Spaß. Das Spiel ist gut ohne Lösung schaffbar, wenn man ein bischen aufmerksam ist. Zumindest bis jetzt… :sweat_smile:

Ask me about Loom.

2 „Gefällt mir“

Ich geb hier gern mal meinen Senf dazu, nachdem ich die letzten Tage etwas mehr zum Spielen kam und jetzt schätzungsweise in der Mitte bin.
Ich kann für mich schon mal behaupten, dass ich wieder im Affenfieber bin und sehr zufrieden mit dem, was ich für meine knapp über ‚20 Mark‘ bekommen habe :sweat_smile:
Anfangs dachte ich, das sind aber recht wenig Rätsel, doch das täuscht, denn man landet schnell in Situationen, die man scheinbar ohne Lösung nicht zu meistern weiß.

Vorsorglich mal als Spoilerwarnung gekennzeichnet:
Das ist überhaupt eine geniale, eingebaute Funktion: das Hinweisbuch, in das man in solchen Momenten doch mal reinlunst, und das einen häppchenweise zur Lösung eines Rätsels bringt. Oft erinnert einen der Text nur daran, WAS gerade das Problem ist (soweit war man ja selbst schon) und ohne einen weiteren Hinweis kommt man dann doch allein drauf - oder klickt sich eben weiter, bis man die Lösung klar verraten bekommt.

Alles in allem fühlt sich das Spiel mit den teils bekannten Schauplätzen und Charakteren fast wie früher an, die Grafik gefällt mir zunehmend besser und der Umstand englische Sprachausgabe/deutscher Text sorgt zumindest dafür, dass einem kein Gag entgeht.

Wenn die Story sich zum Ende nicht als komplett hanebüchen erweist, kann ich jetzt schon mal für mich sagen, dass Ron nicht zuviel versprochen hat. Mich hat er immerhin schon erfolgreich abgeholt :grinning:

2 „Gefällt mir“

Hach, was war das schön.

Ich wollte Freitag abend mal kurz reinspielen, hab´s dann nach drei Stunden am Freitag, nach gestern etwa sechs Stunden und heute nach noch einer Stunde durch geschafft.

Und es war ein tolles Spiel.

Viele Grüße,
M.

1 „Gefällt mir“