Was sind eure größten Retro-Schätze?

Ja, das kenne ich auch noch. Hatte ich damals immer zur Schule geschleppt um es in der Pause anzugucken. Wir haben da ewig rumgemacht, um genug Speicher unter DOS frei zu machen an Papas PC…

Auf dem Foto sehe ich allerdings nur den UBoot Ableger Aces of the Deep…

Alle bei Erscheinen neu erstanden; irgendwie in einem anderem Leben.
Die Wing Commander Sammlung und Betrayal at Krondor finde ich besonders charmant.
Das CRPG ist sogar die wirklich gut übersetzte deutsche Version.

5 „Gefällt mir“

Ist schon länger her, aber meines Wissens kam die Talkie erst mit CD-ROM. Die habe ich in Form der Bestseller Games nachgeholt. :slightly_smiling_face:

Das ist die deutsche Erstausgabe von Softgold, noch mit englischen Texten und Option auf Umtausch in die deutsche Sprachfassung. Die Autogramme von Hal Barwood und Noah Falstein hab ich mir dann mal auf der Games Convention geholt. Die beiden haben da für dtp ein Adventure promotet.

4 „Gefällt mir“

Wow super, da bin ich ein bisschen neidisch :).

Oh, wird das Bastelprojekt ein Sega Neptun? :heart_eyes:

1 „Gefällt mir“

Zwar nicht mehr Bestand meiner Schätze, aber ich habe vor kurzem Bilder meiner Sammlung von 2002 gefunden. Da wurde ich schon etwas nostalgisch, aber bereuen, dass ich vieles verkauft habe tue ich nicht:



Wobei … Battle Garegga im Tate Mode, puh, da hätte ich noch mal Bock drauf. Also Spiel und Saturn habe ich noch, aber keinen passenden TV (und Platz) mehr.

8 „Gefällt mir“

Ein Virtual Boy :scream::scream:

1 „Gefällt mir“

Hoffentlich. Die andere Option wäre teurer Elektroschrott :scream_cat:

Ich hatte sogar zwei. Leider setzte irgendwann bei beiden immer ein Display aus, weshalb ich neue verkaufte :frowning:

1 „Gefällt mir“

Ich habe mal bei Ebay Kleinanzeigen einen schönen Schnapper gemacht. Angeboten wurde ein Atari ST mit SW Monitor für 100.-
Als ich beim Anbieter eintraf, standen da zwei große Kartons mit Atarisachen im Wohnzimmer.
Ich habe gleich gesehen, dass das viel mehr war, und ein paar Spieleperlen durch den Kabelwust glitzerten, aber der Anbieter blieb bei 100€ für alles.
Bekommen habe ich gleich zwei Atari STE Mega 4 jeweils mit Festplatten, zwei SW Monitore, zwei Mäuse, drei Joysticks. Dazu diese ganze Reihe an Spielen. Monkey Island, Their finest hour, Formular One Grand Prix, das Sim City/Populous Doppelpaket, Silent Service, Railroad Tycoon und den richtig fetten Batzen A320 mit seinen ganzen Flugbüchern und Karten… richtig feine und gut erhaltene Sachen mit allem Zubehör. Für mich war das ein richtiger Jackpot.

Die Sachen darüber sind nur Deko für das 80er Jahre Zimmer. (Die Capri-Sonne habe ich mal beim Sondeln gefunden. MHD ist 1983. Den ALF habe ich mal von einer lieben Freundin geschenkt bekommen und der ECTO-1 ist noch aus meiner Kindheit.)

8 „Gefällt mir“

Die 100€ muss man in freier Wildbahn ja alleine für das MI schon hinblättern. Guter Fang :slight_smile:

2 „Gefällt mir“

Ich hab so viel. Zähle das jetzt nicht auf. Hier mal meine ich sage mal Raritäten Vitrine.
Highlights sind sicher meine unterschrieben SNES Games aus den 90ern Nobuo Uematsu usw haben unterschrieben





10 „Gefällt mir“

Willkommen im Forum - reine spieltechnisch hättest dich auch Mr. Squaresoft nennen können, was? Schöne Sachen dabei!

Ja ich hatte mal ne Final Fantasy Zeit.
Aber bin schon bei Nintendo zuhause.
Hab auch einige Exoten Konsolen wie den 3DO, Bandai Wonderswan, Neo Geo Poket, PC Engine. Einiges an Game&Watch. Zig Konsolen und Hunderte Games, Deko usw

1 „Gefällt mir“