Eure Podcatcher / Podcast App Empfehlungen

Ich höre Stay Forever seit Längerem nur über iPhone mit der Overcast App. Die sieht zwar nicht so hübsch aus, hat aber viele Features, die die vielen täglich eintrudelnden Podcastfolgen der verschiedenen Abos beherrschbar macht mit dynamischen/intelligenten Playlists. Die coolen Kapitelmarker, Kapitelbilder etc. kann man sich auch anschauen.

Trotzdem bin ich immer interessiert, was ihr so für Android/iOS empfehlen könnt. Was nutzt ihr denn so?

1 „Gefällt mir“

Hallo!

Ich nutze Pocketcasts.

Da ich bei den Smartphone-Generationen immer mal zwischen Android und ios wechsle und dieser Player auf beiden Plattformen vertreten ist, finde ich den super.

Außerdem funktioniert der Player auch mit einer Smartwatch, wenn man beim Joggen mal kein Handy mitnehmen möchte.

Auch das Aussehen ist anpassbar und Kapitelbilder werden unterstützt.

2 „Gefällt mir“

Pocket Casts! Beste App, die es gibt. In allen Aspekten.

3 „Gefällt mir“

Seit ich wieder ein iPhone hab verwende ich die Apple Podcasts App. Musste mich erst gewöhnen, mittlerweile finde ich sie aber ok und reicht mir.

1 „Gefällt mir“

Ich nutze seit Jahren die Podcast Addict App und bin damit sehr zufrieden. :nerd_face:

3 „Gefällt mir“

Ich verwende aus Gewohnheit Goolge Podcasts.
Wenn ich Nerdwelten Episoden abnehme, nutze ich Podcast Addict, damit ich checken kann, ob die Kapitelmarken funktionieren.

1 „Gefällt mir“

Ich hab sehr lange Pocket Casts benutzt, bin aber kürzlich auf Overcast umgestiegen, weil mir die UI von Overcast so supergut gefällt :slight_smile:

Früher hatte ich mal Downcast genutzt, das ist vom Funktionsumfang her denke ich immer noch sehr gut, aber die UI ist leider etwas in die Jahre gekommen.

Gruß
Jens

2 „Gefällt mir“

Ich bin von PocketCasts auf Antenna Pod (Android) umgestiegen, weil es Probleme mit dem Caching von PocketCasts und The Pod gab. Das passt. Ich komme damit gut klar und vermisse keine Funktionen.

1 „Gefällt mir“

Hatte lange Zeit „Podkicker“ (Android) verwendet und war damit eigentlich ziemlich zufrieden. Schön simples interface ohne irgendwelchen Krams den ich nicht brauche, aber leider auch ohne Kapitelmarken und bilder. Bin dafür dann vor kurzem auf „Pocket Casts“ umgestiegen und es ist ok, aber ein paar Sachen nerven mich dran. Ich höre immer wieder mal alte Folgen beim Einschlafen, aber Pocket Casts vergisst, wenn eine Folge beendet ist, welche Folge zuletzt gespielt wurde. Will ich also am nächsten Abend die gleiche nochmal hören, nur mit 5-10 Minuten Zeitversetzung, muss ich sie in der Liste wieder neu suchen. Podkicker hat bei tap auf den Play-Button einfach die zuletzt gehörte Folge wieder von vorne angefangen. Außerdem hat Pocket Casts aus irgendeinem Grund regelmäßig Probleme mit dem refresh, wenn ich im wlan bin. Dann muss ich wifi ausschalten und kurz über’s Mobilnetz refreshen und die Liste ist wieder aktuell.

Luxusprobleme, ich weiß. :sweat_smile:

1 „Gefällt mir“

Ich verwende AntennaPod auf dem Smartphone und die Feeds im Vivaldi-Browser am Desktop, wo ich allerdings nur in Ausnahmefällen höre.

Eine Zeit lang hatte ich auf so einen Webradio-Spieler an der Stereoanlage hängen, musste dort Podcasts aber händisch per USB-Stick laden, weil der nur die Streams vom Anbieter unterstützte. Man konnte nicht mal einen eigenen Media Server verlinken. Heute kann meine Anlage Bluetooth und ich kann direkt vom Smartphone darauf wiedergeben.

2 „Gefällt mir“

Ich nutze ebenfalls seit dem ich Podcasts höre ausschließlich Podcast Addict. Meiner Meinung nach die beste Podcast-App die es für Android gibt.

1 „Gefällt mir“

Seit wenigen Jahren „Castbox“

1 „Gefällt mir“

Ich weiß dass es hier eigentlich um Apps für Mobilgeräte gibt, aber hat jemand auch einen Tipp für eine gute Desktop-App die die Kapitelbilder anzeigt?

Ich habe mich ein wenig umgesehen aber nichts finden können. Ich weiß es gibt YouTube für die offenen Folgen, aber die Patreon-Folgen sind dort ja nicht verfügbar.

3 „Gefällt mir“

Mir persönlich gings garnicht mal nur um Mobilgeräte, aber das ist wohl die am meisten verbreitete Nutzung.

1 „Gefällt mir“

Seit Jahren auch Podcast Addict. Sehr zufrieden. Kamen auch immer zügig neue Features aus der Podcastwelt herein, wie Kapitelmarken, Kapielmarkenbilder, … Davor hab ich glaub ich BeyondPod oder so benutzt, aber dann irgendwelche Probleme gehabt, so dass ich mir was neues gesucht hab.

1 „Gefällt mir“

Nutze jetzt antennapod, kapitelmarken hab ich dort noch keine bemerkt

1 „Gefällt mir“

Korrektur: es gibt Kapitelmarken :grinning:

2 „Gefällt mir“

Genau, Marken und Bilder funktionieren. Man muss ggfs. nur die Ansicht wechseln.

Disclaimer: Meistens lade ich meine Podcasts auf den PC, von da aus wandern sie auf einen USB-Stick, der dann wiederum ins Auto, weil mein Mediadingsbums dort kein CarPlay etc. unterstützt.

Wenn ich einen Podcatcher benutze, dann Castro. Die ganze App ist um eine Queue herum gebaut, in die man Podcasts einreiht. Da ich von allen Podcasts außer Stay Forever (wirklich wahr) nur einzelne Folgen höre, kommt mir das sehr entgegen, da ich so schön eine Reihenfolge festlegen kann ohne mir das Gerät zuzumüllen.

2 „Gefällt mir“

Ich verwende auch Pocket Casts. Ich glaube, mein Hauptgrund war damals, weil es die App auch für Windows gab und der Stand gesyncht wird.

Ich höre zwar Podcasts meist nur beim pendeln und deshalb meistens nur auf meinem Smartphone aber hin und wieder, wenn mal was Langweiliges am Arbeitsplatz mache, dann auch gerne per Windows App.

Außerdem kann der Pocket Casts auch den ganzen neumodischen Kram wie Kapitelmarken und Co.

Ich habe mal Podcast Addict ausprobiert aber irgendwie hat der mir nicht ganz so gut gefallen. Ist aber auch schon eine Weile her…

1 „Gefällt mir“